Über das Atelier

Das Atelier befindet sich in Frankreich, im Süden der Region "La Sarthe", an der Grenze der Länder der Loire (Pays de la Loire) und der Zentralregion.

Das Diplom von mir (Marie CASTEL-SEHIC) wurde vom Kulturministerium Frankreichs ausgestellt. Ich bin ermächtigt für die Museen von Frankreich zu arbeiten aber auch an kunsthistorischen Monumenten.
Die Kapazität meines Könnens ist umfangreich: Ich befasse mich mit der präventiven Konservierung von Kunstsammlungen, d.h. dass ich einen ausführlichen Bericht über den Zustand einer Sammlung erstellen kann, sowie einen Plan ausarbeiten und ausführen kann bezüglich des Zustands der gesamten Sammlung. Konkret kann dies heißen dass ich den Zustand der Aufbewahrung der Kunststücke verbessern kann um deren Konservierung zu garantieren, sowie schnelle und kleinere Eingriffe an den Objekten vornehmen kann (Reinigung, Anoxy-Gas, punktuelle Konsolidierung).

Ich restauriere meistens Gemälde und bemalte Oberflächen, egal aus welcher Epoche sie stammen oder was der Träger ist (bis auf Metall). Meine Arbeit befasst sich mit den nötigen Eingriffen am Träger und der bemalten Oberfläche um deren Stabilität und Ästhetik zu erhalten. Nach dem Angebot (Erstellung einer Liste der nötigen Eingriffe) übernehme ich das Objekt und garantiere dafür bis zur Rückgabe. Ich erstelle ein illustrierten Bericht mit Anmerkungen zu der Lage in der der Eigentümer das Objekt aufbewahrt. Den Bericht, sowie ein Zustand-Rapport des Objektes erhält der Eigentümer zusammen mit dem restaurierten Objekt.

Der Kostenvoranschlag sowie ein kurzer Zustand-Rapport werden kostenlos erstellt, ob im Atelier oder vor Ort. Die Dauer der Restaurierung wird beim Kostenvoranschlag angegeben. Der Transport grösserer Kunstobjekte kann vom Atelier organisiert werden und wird dem Inhaber in Rechnung gestellt.